Berlin im Nebel

..war es März, neine kann nicht sein, er träumte es wäre November und er blieb liegen. Dann schrag er hoch sah noch einmal hin – die Welt vor seinem Fenster im wunderbaren Schleier. Er ging ohne Zeit durch die Straßen und sah ein fach nur, nein er nahm sich die Zeit zu sehen und staunen. Ein ausgprägtes Tief versetzt uns in eine Traumwelt, alles ist vom in die Straßen gedrücktem Hochnebel verhüllt und dies kurz vor Ostern. Der Zauber hielt sich gerade eine Stunde nach  Dämmerung danach war alles nur gewöhnlich grau, der Nebel lag nun nur noch über der Stadt…  Staunt ihr mit? Berlin im Nebel

 

 

 

 

 

Leave a reply

Your email address will not be published.